Ecstatic Dance Experience

TANZ DER ELEMENTE

NEXT Ecstatic DANCE: 13. JUNI 24

Ecstatic Dance Experience nach den 5 Elementen

ElementsPNG_16

Find yourself dancing

Ecstatic Dance is a freeform movement journey, held in a safe and sacred space & facilitated by a professional DJ and conscious artists. It’s a place where we can be our unique selves, and also connected to a common source.

Wir freuen uns riesig, unser summer-special anzukündigen: am 13. Juli (diesmal Samstags) findet ein TRIBAL Ecstatic Dance mit einem ganz besonderen Gast aus Peru statt. Inkl. Kakao-Zeremonie
 
Amaru kommt aus den Heiligen Tal in Peru und ist ein Erbe der Inka-Tradition. Seine Großeltern führten ihn ein in wichtige Rituale mit und für Pacha Mama, um sie zu hüten und ihre Weisheiten zu empfangen. Über die Naturelemente, die Apus (Berge) und die heiligen Pflanzen aus dem Anden-Amazonas-Gebiet durfte er viele dieser Weisheiten empfangen, welche er nun über die Musik und ganzheitliche Methoden, die er entwickelt hat, weitergibt. Als Gründer einer eigenen Schule in Cuzco teilt er seine Methodik unter anderem auch in Zentren für alternative Bildung, wie Waldorf und Montessori.
 
Tribal Ecstatic Dance Experiences, in denen er die Inka-Kosmologie einwebt, ist eines seiner großen Leidenschaften. Als Multi-Instrumentalist ist er inzwischen regelmäßig in ganz Peru und Mexiko unterwegs. Und so haben wir ihn auch kennengelernt und seine Experience erleben dürfen während unserer Reise nach Mexiko vergangenen Dezember. Es war eine Erfahrung, die in Worte niemals wiedergegeben werden kann. Man muss es erleben. Und ich freue mich soooo sehr, dass dies nun auch möglich wird hier in Tirol! Amaru kommt nämlich nach Europa und eine seiner ersten Stationen ist hier in Tirol.
 


unser Team

SPECIAL GUEST GINA DUENAS: 

Im Juni steht das Element LUFT im Fokus – wir schweben mit der Kraft und Leichtigkeit des Windes. Diesmal mit einem ganz besonderen Gast. Die kubanische Yoruba geweihte Priesterin Gina Duenas war so eine wunderbare Bereicherung bei der letzten Wasser-Zeremonie, weshalb sie diesmal auch wieder die LUFT-Zeremonie für uns gestalten wird. Geboren 1974 in Kuba, ist Gina in einer Kommunistenfamilie aufgewachsen, die weder über Gott noch über Spiritualität sprach. Sie selber fühlte aber schon immer einen starken inneren Ruf und ist seit 13 Jahren nun Yoruba geweihte Priesterin. In diesem Rahmen praktiziert sie Rituale, das Feiern von spirituellen Messen, Heilungen und das Kartenlegen. Gina lebt nun schon seit vielen Jahren in Innsbruck und freut sich sehr auf unseren gemeinsamen Tanz der Elemente.                                                                                                     

SPECIAL GUEST JULIA STEINMAYR:  

Sie war beim letzten Tanz der Elemente unser Überraschungsgast und hat den Raum mit Energie geflutet. Auch Julia ist eine Yoruba geweihte Priesterin aus Kuba und gleichzeitig eine sensationelle Tänzerin. Wenn sie sich bewegt, bewegt sich der gesamte  Raum. Wer beim letzten mal dabei war, weiß was gemeint ist. Weil auch sie – vor allem in der Kombination mit Gina eine absolute Bereicherung war, freuen wir uns, dass sie auch dieses Mal wieder das Warm-Up für uns gestaltet. Um uns einzuführen in die afrokubanischen Bewegungen begleitet von den Qualitäten der LUFT und des Windes.

DJ ANDINHO:

Durch seine südamerikanischen Wurzeln hat Dj Andinho nicht nur ein perfektes Gefühl für Rhythmus, sondern versteht es auch, Menschen mit der Musik zu verschmelzen. Seit seinem 16 Lebensjahr ist er als Dj für Salsa und Latin Dance Parties hinter den Turntables und liebt die Lebensfreude, die in diesen Rhythmen mitschwingt. Sein größter Anspruch ist es, Menschen eins werden zu lassen mit der Energie der Musik, weshalb er seine Parties sehr intuitiv gestaltet und dabei mit der Energie und auch den unterschiedlichen Musikrichtungen experimentiert. Bei unserer Ecstatic Dance Experience wird uns Dj Andinho mit einer Latin Tribal Wave auf ein Reise schicken beyond the dancefloor. Wir starten erdig und tief verwurzelt, bevor wir mehr und mehr in den Fluß kommen, um es schließlich wild und feurig werden zu lassen. Sanft und luftig schließen wir den Tanz ab.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

ARMIN KIRCHMAIR: 

Als leidenschaftlicher Percussionist und Musiker begleitete er bereits unzählige musikalische Projekte und Konzerte, um die Menschen in die faszinierende Welt der Rhythmen und Klänge zu entführen. Als Obmann von “Kultur am Land” setzt er sich für die Förderung von Kunst und Kultur im ländlichen Raum ein und schafft damit Raum für kreative Entfaltung und Begegnungen. Seine Expertise und Hingabe zur Musik, insbesondere im Bereich der Percussions und sein intuitives Gespür für die Dynamik von Musik macht unseren Tanz der Elemente zu einer mitreißenden, sinnlichen, ekstatischen und heilenden Reise und bringt die Wave nochmal auf eine tiefere und gleichzeitig lebendigere Ebene.                                                                                                                               

VERENA PÖZTL: 

Schwingt die Stimme, schwingt das Herz und jedes Atom gleich mit! Es ist ausatmen und einatmen zugleich, einfach mal leicht sein und gemeinsam die Freude und die Freiheit spüren. Für die Tiroler Sängerin, Songwriterin, Vocal-Trainern und Künstlerin ist dies das kraftvollste Werkzeug, um altes loszulassen und neue Energie aufzutanken. Ihre zahlreichen Reisen und die tiefe Verbindung zur spirituellen Praxis inspirierten Verena immer mehr, in die Welt von Sanskrit Mantras einzutauchen. Eine neue Perspektive auf den Klangkörper Mensch motiviert sie, diese Praxis mit anderen zu teilen und meditative Klangwelten zu erschaffen. Mit Hilfe eines indischen Harmoniums begleitet sie „Kirtans”, um im Austausch mit anderen in erweiterte Frequenz-Dimensionen einzutauchen. Auch im Anschluss an den Tanz der Elemente nimmt sie uns mit in eine erweiterte Frequenz-Dimension.                                                                                                        

DANIELA HEKEL:  

Seit dem Besuch von ihrem ersten Ecstatic Dance wusste Daniela tief in ihrem Herzen, dass sie selbst Conscious Dance Veranstaltungen organisieren und dieses Konzept weiterentwickeln möchte. Die Menschen sollen davon erfahren und diesen heiligen Tanz erleben. Als Visionärin und Bewusstseinstrainerin ist sie in vielen verschiedenen Projekten involviert und von einer sehr starken Kraft angetrieben, etwas zu bewegen auf der Erde. Sie liebt und lebt es, Dinge, Ideen und Menschen miteinander verbinden, neue Lösungen zu entwickeln, experimentieren und zu berühren. Gleichzeitig, oder gerade deshalb ist ihr ein Leben in Balance sehr wichtig. Dabei hilft ihr ihre tief verankerte spirituelle Praxis, welche für sie auch den bewussten Tanz involviert. Zu tanzen und sich dabei auszudrücken, ist für Daniela Heilung auf allen Ebenen. Früher waren es Techno und Minimal Clubbings, die für einen freien Kopf sorgten, später Salsa- & Latin Events und inzwischen ist es Ecstatic Dance. Denn hier geht es nicht mehr nur darum, den Kopf frei zu bekommen, sondern sich selbst auf einer viel tieferen Ebenen zu erfahren.

NEXT DANCE:

Samstag, 13. Juli 2024 

Einlass ab 18:30 Uhr, Start: 19:00 Uhr

Mit Amaru aus Peru

LOCATION:

Club Salsa Libre, Stadlweg 23, 6020 Innsbruck

ENERGIEAUSGLEICH: € 30,-

inkl. Kakao-Zeremonie 

ANMELDUNG UNTER:

daniela@doitgood.at

 

MORE INFOS: doors open ab 18:30 Uhr – bitte komme möglichst vor 19:00 Uhr, so dass wir unsere Reise alle gemeinsam mit einer Eröffnungs-Zeremonie beginnen können. COME AS YOU ARE – am besten in bequemen Klamotten und so, wie du dich am wohlsten fühlst. Wir tanzen barfuss. FÜR ALLE LEVEL GEEIGNET – du benötigst keine Vorkenntnisse oder Tanz-Erfahrungen. Alles darf, nichts muss. Lass dich einfach inspirieren und gib dich dieser besonderen Reise ganz hin. KEIN SEHEN UND GESEHEN WERDEN – sondern spüren und gespürt werden. Hier geht es nicht darum, wie uns bewegen, sondern was durch uns ausgedrückt werden möchten. RESPEKT & WERTSCHÄTZUNG – sind deshalb die wichtigsten Regeln auf unserer gemeinsamen Reise. WATER TO RESFRESH: vergiss nicht, auch eine Flasche mit Wasser mitzubringen – maybe it´s gonna wild.

WE CAN´T WAIT TO WELCOME YOU ON AND BEYOND THE DANCEFLOOR

Auf unserem Instagram-Kanal bekommst du ein paar Eindrücke über unsere bisherigen Veranstaltungen – wir freuen uns, wenn du Teil der Community wirst! Komm gerne auch in unsere What´s App Community-Gruppe Conscious Community Tirol, wo es eine eigenen Untergruppe gibt für alle Infos, Updates und auch eure Wünsche zum Tanz der Elemente. Und eine weitere Gruppe für eure Conscious offerings & Happenings. 

🌿🌿🌿

Ganz im Sinne der Naturelemente bitten wir um eine umweltfreundliche Anreise – idealerweise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad. Fahrradabstellplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Die Öffis können ideal genutzt werden, um dich gut auf unsere gemeinsame Reise einzuschwingen. Anbei eine Grafik mit den Haltestellen und Linien, welche in die Nähe der Location fahren.
 
Wenn es nicht ohne Auto geht, bitte gerne Fahrgemeinschaften bilden. Auch dazu findest du eine eigene Untergruppe in der Conscious Community Tirol. Dort könnt ihr euch austauschen und Mitfahrgelegenheiten organisieren für den Tanz der Elemente und andere Happenings in Tirol.